Alle Beiträge von Redaktion

Verstärkung gesucht

Wir suchen nach wie vor Verstärkung für unser Modellbahn Team            

Wir treffen uns jeden Mittwoch ab 19.00 Uhr 
Wo: In der Vogelsangstrasse 22,
73760  Ostfildern/Nellingen

(Eingang befindet sich um die Ecke Robert-Bosch-Strasse)
Hier findet ihr uns.

Baufortschritt


es ist viel passiert seit dem letzten Eintrag hier an der MEGO Anlage

Die Verbindung vom Anlagenteil „Bergün“ durch die Wandtunnelröhren nach Filisur sind hergestellt

Anlagenteil Filisur

Anlagenteile Bergün Wendel im Schattenbahnhof

Es wurde auch schon ein Teil für den kompletten Lückenschluß der Anlage im Anlagenraum Filisur begonnen. Stand Dezember 2018 fehlen nur noch ein paar Meter Gleis im Wendel und es kann mit dem Handregler die komplette Anlage wieder befahren werden.

Im Neuen Heim

Nachdem erfolgreichen Umzug findet der Wiederaufbau der Anlage statt.

Da wir jetzt drei statt zwei Räume haben, ist eine Anpassung der Strecke notwendig. Unser Ziel ist es weiterhin, eine vorbildliche Streckenführung darzustellen.

Die Module der Strecke Bergün – Mout können wir fast unverändert wieder verwenden.

Das Thema Stulser-Tobel, Bahnhof Stuls muss an den neuen Raum angepasst werden.

Ebenso der Bahnhof Filisur und der nachfolgende Streckenteil (Greifenstein, …).

Die Schattenbahnhöfe finden ihren Platz wieder unter dem Bahnhof Bergün und der Auffahrt Richtung Mout. Durch eine geänderte Anordnung der Auffahrt Richtung Mout (stumpfer Winkel) ist der Bereich im „unterirdischen“ Schattenbahnhofbereich für die Betreiber größer geworden.

Nun können wir den Fahrbetrieb Filisur – Davos realistisch abbilden. D.h. wir haben einen neuen Schattenbahnhof auch für die Davoser Linie eingeplant und werden diesen an die Strecke anbinden. Somit können wir in Zukunft durchgehende Züge wie den BEX, Sonderzüge und Kieszug als auch Pendelzüge wie fliegenden Rhätier, Allegra, 511, …. bereitstellen und verkehren lassen.